Skiurlaub im Riesengebirge

Szrenica im Riesengebirge
Szrenica im Riesengebirge, unendlich schön. Skiurlauber im Riesengebirge bewegen sich in einer Traumlandschaft

Zwischen Tschechien und Polen liegt die Heimat des Rübezahls, das Riesengebirge. Diese herrliche Landschaft wurde schon im 18. Jahrhundert als ideale Skiregion entdeckt und für den Wintersportler zugänglich gemacht.

Skigebiet Harrachov

Auf der tschechischen Seite des Riesengebirges liegt Harrachov. Da man hier eine der größten Skiflugschanzen der Welt bestaunen kann ist dieser Ort bei Skifahrern sehr beliebt. Wer es etwas ruhiger möchte der sollte einen Abstecher zum Skigebiet nach Benecko unternehmen. Das verträumte Örtchen verfügt allerdings nur über Pisten die für Anfänger und Fortgeschrittene ideal sind. Im Skigebiet in Spindlermühle warten 17 Pisten auf einer Länge von 25 Kilometern auf ihre Gäste und machen einen Skiurlaub im Riesengebirge zu einem Erlebnis.

Schneekoppe im Riesengebirge

Ein besonders beliebtes Ziel ist die Schneekoppe mit einer Höhe von 1.603 Metern. Ein weiteres Skiparadies findet man bei Schreiberau. 5 Schlepplifte und 2 moderne Doppelsesselbahnen befördern Skifahrer auf eine Höhe von 1362 Meter. Es kommt nicht selten vor, dass es in dieser Skiarena schon ab Oktober schneit, doch sollte der Schnee ausbleiben, so stehen mittlerweile auch hier Schneekanonen bereit. Die Skisaison dauert im Riesengebirge etwa bis Mai.

Auf der Piste Puchatek werden zudem beleuchtete Nachtfahrten angeboten, natürlich mit anschließendem Einkehrschwung. Selbstverständlich kommen auch Snowboarder auf ihre Kosten und auch für kleine Skifahrer wird bestens gesorgt. Anfänger haben die Möglichkeit sich bei vielen Geschäften eine Skiausrüstung auszuleihen und können sich auf flache Anfängerhügel freuen.

100 Kilometer Langlaufloipe ab Polazykana Jakuszyka

Skiurlaub im Riesengebirge bietet allerdings nicht nur Alpinsportler viel Freizeitspaß. Sie bleiben lieber im Flachland und mögen keinen Alpinsport? Na – dann auf nach Polazykana Jakuszyka – zu Deutsch Jakobswiese genannt. Hier beginnen 100 Kilometer lange und gut präparierte Langlaufloipen, welche in wunderschöne Gegenden führen, unter anderen auch zum Iserkamm. Eine besondere Attraktion wird den Touristen im Februar geboten. Es finden bei Sklarska Poreba jährliche Meisterschaften der Schneebildhauer statt. Freunde des Hundeschlittenrennens kommen hier im März auf ihre Kosten.

Wegen der vielseitigen Landschaft, den gut präparierten Piste, den gastfreundlichen Menschen und nicht zuletzt wegen der günstigen Preise wird Skiurlaub im Riesengebirge immer beliebter.

MLenk

Foto: Wiktor Baron/Wikipedia under Creative Common Licence 1,2

Datum: 11.06.2012

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Skiurlaub buchen

logo snowtrex

- werbung -

Folgen auf Facebook oder Google+

 


tschechien-netz.com

News

Skiurlaub in Bayern
Bayern hat mit Abstand die meisten deutschen Skigebiete. Wer in Deutschland alpinen Ski fahren möchte, der findet in Bayern seine Skidestination.
Promiski im Aostatal
Dünn besiedelt aber mit tollen bergen - das ist das Aostatal. Hier trifft sich, was Rang und Namen hat, zum Skiurlaub in einem der schickten Skiorte von Italien zum Promi-Ski.
Skifahren in den Hochsavoyen
Die Hochsavoyen gehören zu den schicksten Plätzen für den Skiurlaub in Frankreich. Rund um den Mont Blanc, dem höchasten berg der Alpen, liegen mondäne Skiorte, die von Franzosen und schweizern gleichermaßen für den Wintersport genutzt werden.